Welche Aufgaben übernimmt man als Assistentin oder Assistent?

Du kennst sicher den Film „Ziemlich beste Freunde“, oder? Der Job als Assistentin oder Assistent ist so vielfältig wie das Leben. Eigentlich bist du die rechte Hand des Assistenznehmers. Jegliche Aufgaben, welche die Person nicht selbständig oder nur mit Unterstützung machen kann, wirst du übernehmen oder dabei assistieren.

Der Job wird nie langweilig. Menschen mit starken körperlichen Beeinträchtigungen oder ältere und chronisch kranke Menschen benötigen häufig Hilfe bei nahezu allen alltäglichen Verrichtungen wie Essen, Trinken, An- und Ausziehen, Körperpflege, Toilettengängen, Handreichungen, Schreiben, Lesen, Kochen, Waschen und bei Unternehmungen ausserhalb ihrer Wohnung.

Dazu gehört auch die Begleitung und Unterstützung am Arbeitsplatz, beim Studium oder bei der Freizeitgestaltung. Besprich mit deinem zukünftigen Assistenznehmer, was sie oder er von dir braucht, um ein selbstständiges Leben führen zu können.

Scroll to Top