Was ist CléA?

CléA ist der Schlüssel zur Assistenz. Die «CléA Assistenzplattform» schafft für Menschen mit Behinderungen ein digitales Hilfsmittel, das die von der UNO-Behindertenrechtskonvention geforderte Gleichstellung und Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen ermöglicht. 

CléA soll Betroffenen sowie deren Angehörigen oder Betreuungspersonen bei der Herausforderung helfen, das Leben mit Assistenz administrativ zu vereinfachen. Die «CléA Assistenzplattform» befindet sich im Aufbau.

Die Arbeiten für das erste Modul, der «CléA Jobplattform», wurden im Frühling 2020 gestartet. Die deutsche Beta-Version wird voraussichtlich im Herbst 2020 zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns, Sie laufend über die Projektfortschritte zu informieren.

loading
  • 21. Mai 2020

    Neue Webseite deutsch online

    Neue Webseite deutsch online

    Mai 21, 2020
    Herzlich willkommen auf der neuen Webseite von CléA! Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Entdecken.
  • 6. April 2020

    Start technische Umsetzung

    Start technische Umsetzung

    April 6, 2020
    Start der technischen Umsetzung des ersten Moduls der CléA Assistenzplattform – die «CléA Jobplattform».
  • 1. Februar 2020

    Gründung Geschäftsstelle CléA

    Gründung Geschäftsstelle CléA

    Februar 1, 2020
    Am 18. Januar 2020 hat der Vorstand die Gründung der Geschäftsstelle CléA zugestimmt. Damit sind nun vier Personen für die Geschäftsstelle mit der Geschäftsführung Fabienne Locher zuständig.
  • 15. Januar 2020

    Gewinn Solve for Tomorrow

    Gewinn Solve for Tomorrow

    Januar 15, 2020
    Solve for Tomorrow Gewinnerbild
    Gewinn des Projektwettbewerbes Solve for Tomorrow von Samsung Schweiz AG mit der Projektidee zur «CléA Assistenzplattform». Dabei handelte es sich um einen Gewinn ohne monetäre Unterstützung.
  • 15. Januar 2020

    Start Zusammenarbeit Schweiz. Blinden- und Sehbehinderten-verband

    Start Zusammenarbeit Schweiz. Blinden- und Sehbehinderten-verband

    Januar 15, 2020
    Start Zusammenarbeit Schweiz. Blinden- und Sehbehinderten-verband
    Mit dem Gewinn beim Projektwettbewerb Solve for Tomorrow von Samsung hat der Förderverein CléA auch eine Zusammenarbeit mit dem Schweiz. Blinden- und Sehbehindertenverband gewonnen. Diese Zusammenarbeit umfasst vor allem den Wissenstransfer zwischen den Organisationen.
  • 31. Dezember 2019

    erste Finanzierung

    erste Finanzierung

    Dezember 31, 2019
    Erster grosser Meilenstein in der Finanzierung zur Umsetzung der CléA Jobplattform
  • 10. März 2019

    Weiterführung der Zusammenarbeit Vereinigung Cerebral Schweiz

    Weiterführung der Zusammenarbeit Vereinigung Cerebral Schweiz

    März 10, 2019
    Mit der Gründerversammlung vom 8. März 2019 hat die Vereinigung Cerebral Schweiz die Geschäfte zur Ausarbeitung zur CléA Assistenzplattform an den Förderverein CléA übergeben. Die Vereinigung Cerebral Schweiz hat einen Sitz im Vorstand des Fördervereins CléA inne. Ebenfalls unterstützt die Vereinigung Cerebral Schweiz den Förderverein CléA weiterhin personell, vor allem..Read More
  • 8. März 2019

    Gründung Förderverein CléA

    Gründung Förderverein CléA

    März 8, 2019
    Gründerversammlung in Biel

CléA News

Informieren Sie sich laufend über Neuigkeiten, sei dies zum Förderverein CléA, zum Thema «Leben mit Assistenz» oder zur Entwicklung der «CléA Assistenzplattform».

Ich stelle mich vor...

Celina Imhof Aktuarin

Celina Imhof - Aktuarin CléA und Assistentin

Getreu dem Motto «wo ein Wille ist, ist ein Weg» schreite ich durchs Leben – offen für neue Herausforderungen, pragmatisch und mit einer Portion Dickköpfigkeit. Neben dem Studentenalltag finde ich praxisbezogene Tätigkeiten bereichernd. Ansonsten schätze ich gutes Essen und das Zusammensein mit netten Menschen, schöne Panoramas und generell die Natur. Wenn möglich lege ich daher jede Strecke zu Fuss oder mit dem Velo zurück. Längere Strecken auf einer mehrtägigen Velotour – so bekommt man die Natur-Gegebenheiten von Neuem mit. Tiere finde ich eine Bereicherung, so auch das Schnurren unserer beiden Katzen und das Wedeln des Assistenzhundes Arley, wo ich als Assistentin tätig bin.

Weshalb CléA?

Seit rund einem Jahr arbeite ich im Assistenzmodell, wobei ich besonders das Zwischenmenschliche schätze. Genauso lernte ich aber auch die Herausforderungen administrativer Art und wie neue Assistenzpersonen gefunden werden, kennen. Dieses System bringt aber genauso den zentralen Vorteil, dass Personen mit Behinderung freier leben und die helfenden Personen selbst wählen können. Daher unterstütze ich dieses Projekt tatkräftig, führe das Sitzungsprotokoll und bringe Gedanken aus Sicht einer Assistenzperson mit ein.

Was ist mir wichtig?

Dass stets an Erleichterungen im Alltag für Menschen mit Beeinträchtigungen gearbeitet wird, um das höchste Mass an Eigenständigkeit jedes Menschen zu erreichen. Als solches Projekt trägt CléA dazu bei, dass mehr Menschen vom Assistenzmodell Gebrauch machen können. 

Celina Imhof, Aktuarin Förderverein CléA

Jetzt registrieren!

Sie haben die Möglichkeit, sich für die Nutzung der «CléA Jobplattform», dem ersten Modul der «CléA Assistenzplattform», im Vorfeld zu registrieren. Sie erhalten dadurch als erstes die Information, sobald die «CléA Jobplattform» verfügbar ist.

Sie können sich  als Assistenznehmerin oder Assistenznehmer registrieren, also als jemanden der Assistentinnen oder Assistenten sucht. Oder Sie registrieren sich als Assistentin oder Assistent, um sich später auf offene Stellen bei potentiellen Arbeitgebern zu bewerben.

Die «CléA Jobplattform» wird ab Herbst 2020 in der Beta-Version in deutscher Sprache verfügbar sein.

Scroll to Top